La belle photo | Blick auf die City
La belle photo, la photographie de Jean-Louis, Fotografie, Fotograf, Jean-Louis
15870
post-template-default,single,single-post,postid-15870,single-format-standard,qode-listing-1.0.1,qode-social-login-1.0,qode-news-1.0,qode-quick-links-1.0,qode-restaurant-1.0,woocommerce-demo-store,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,columns-4,qode-theme-ver-16.3,qode-theme-bridge,bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Blick auf die City

Frankfurt Skyline

Blick auf die City

Story:

Für tolle Fotos braucht es keine teure Kamera! Dieses Foto habe ich vor kurzem mit der Kamera einer Freundin geschossen. Eine Nikon D3200 mit der Kit-Linse AF-S DX 55-200.

Wir sind ca. 1 Stunde vor Sonnenuntergang zur Eisenbahnbrücke an der neuen EZB gegangen. Dort haben wir die Kamera auf meinem Stativ befestigt und verschiedene Ausschnitte getestet. Dieser hat uns schlussendlich am besten gefallen, da die Skyline als zentrales Motiv dort gut abgebildet wird.

Dann heißt es warten… bis die Lichter der Hochhäuser angehen und die Brücke beleuchtet wird. Die Brückenbeleuchtung ist zentral für das Bild, da die Brücke sonst in der Skyline verschwimmt. So sticht sie heraus und verbindet elegant den Vordergrund mit dem Hintergrund.

Tricks für ein scharfes Bild:

Manuell fokussieren: dadurch kann bei unbeweglichen Motiven ein super scharfes Motiv sicherstellen.

Stativ: Ermöglicht verwacklungsfreie Bilder bei niedrigen ISO-Werten.

Fernauslöser/Timer: Wichtig um Verwackelungen zu vermeiden.

Timing: Kamera auslösen gerade wenn keine Passanten vorbeilaufen oder kein Zug über die Brücke dröhnt.

Kameraeinstellungen:

Blende: F16 –> bei Dunkelheit werden bei dieser kleinen Blende die Lichter zu kleinen Sternen

ISO: 100 für bestmögliche Bildqualität

Verschlusszeit haben wir von der Kamera auswählen lassen (Aperture-Priority Modus).

Raw-Modus: erlaubt mehr Flexibilität in der Nachbearbeitung

Nachbearbeitung:

  • Horizont ausrichten
  • Profilkorrektur für das Objektiv aktivieren
  • Chromatische Abberation entfernen
  • Verlaufsfilter am Himmel
  • Rot/Orange/Gelbtöne pushen für die Lichter und den Himmel
  • Schärfe und Rauschreduzierung
  • Push Dynamik und Klarheit
  • Kontraste leicht erhöhen
  • Staubflecken entfernen
  • Wasser „glattbügeln“
  • Staubflecken entfernen

 

Ich hoffe meine Ausführungen helfen euch ebenso schöne Fotos zu schießen

A bientôt

Jean-Louis

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

Dies ist ein Demoshop. Keine Bestellung wird bearbeitet Ausblenden